Busters Herren splitten in Erbach

29. August 2017

Am 20. August trafen die Busters Herren auf die SG Darmstadt Rockets 2/Erbach Grasshoppers.

Im 1. Inning konnten die Busters sich direkt die Führung mit 2:0 schnappen, jedoch sollte ein fatales 2. Inning folgen. Der Pitcher Peter Cichon konnte wegen Problemen mit dem Pitchers Mound im 2. Inning leider nicht sein Können zeigen und aufgrund weiterer Errors im Feld mussten die Busters hier gleich 7 Punkte an die SG Darmstadt/Erbach abgeben. Der gegnerische Pitcher konnte mit seinem guten Feld im Rücken weitere Runs auf ein Minimum begrenzen. Trotz schlechtem Inning konnten sich die Busters aber schnell wieder fangen und auch Peter Cichon hat wieder gezeigt was er drauf hat, damit wurden im 3. Und 4. Inning nur noch 6 Plate appearances zugelassen. Dennoch hat es für die Busters nicht gereicht und sie mussten sich mit 4:7 geschlagen geben.

Das 2. Spiel begannen die Busters deutlich stärker. Dank Problemen der gegnerischen Pitcher und exzellenten Hits, gekrönt mit einem Homerun von Jose Molero, konnten die Busters im ersten Inning gleich 14 Punkte scoren! Im 1. Inning hat Jose M. als Pitcher nur einen Run zugelassen. Das 2. Inning war auf beiden Seiten schnell zu Ende und blieb dadurch Scoreless. Schließlich legten die Busters im 3. Inning nochmal 3 Runs nach und nach 2 schnellen Strikeouts und einem Flyout war das Spiel im 3. Inning durch Mercy Rule frühzeitig mit 17:1 gewonnen!

Fazit: Bis auf einem Inning haben die Busters exzellente Arbeit geleistet. In diesem einen Inning wurden aber leider 7 der 8 zugelassenen Punkte in beiden Spielen gemacht, was den Busters das erste Spiel gekostet hat.

Das nächste Spiel wird am 9. September in Hofheim, wieder gegen die SG Darmstadt/Erbach, hoffentlich ohne einem so traurigen 2. Inning, stattfinden!

Kommende Spiele

...
...